So. Sep 19th, 2021

https://www.facebook.com/310537429374551/videos/526352704491536/

 

Die Zeißiger übernahmen von Beginn an die Kontrolle über das Spiel. Folgerichtig erspielte man sich in Chancen im Minutentakt. Florian Kloß brachte die Gäste bei seinem Debüt per direktem Freistoß in Front. Andreas Kober war mit seinem Dreierpack der Mann des Tages. „Verdientes Weiterkommen, das zu keiner Zeit in Gefahr war. Das Spiel sollte uns für den Punktspielstart das entsprechende Selbstvertrauen geben“, so Zeißigs Trainer Stefan Hoßmang.

 

Quelle: Lausitzer Runschau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.