So. Sep 19th, 2021

52 Zuschauer sahen bei schönem Fußballwetter ein Duell auf Augenhöhe. Die Anfangsminuten waren von Nervosität auf beiden Seiten geprägt. Nach einer verhaltenen Anfangsphase kam Zeißig teilweise besser ins Spiel. Hundertprozentige Chancen waren jedoch Mangelware. Mit zunehmender Spieldauer fand das Spiel größtenteils im Mittelfeld statt. Bis zur Halbzeit konnten sich beide Mannschaften keine zwingenden Torchancen mehr erarbeiten. Zeißig kam nach der Halbzeit besser ins Spiel und hatte mehrmals die Möglichkeit in Führung zu gehen.Diese wurden aber leichtfertig vergeben. Mitte der zweiten Spielhälfte hatte auch die Gästemannschaft mehr vom Spiel, allerdings konnten die Chancen durch den starken Zeißiger Torwart Fromelius vereitelt werden. In der Schlussphase versuchten beide Teams den entscheidenden Treffer zu erzielen, wobei es keinen der beidenen Kreisligisten gelang., Somit trennten sich beide Teams mit einem leistungsgerechten Remis und konnten sich nicht aus dem unteren Tabellendrittel befreien.

 

SVZ II: Fromelius – Caban; Genz; Schäfer; Horst – Eberhardt (67. min Heinecke) ; Nikielewski; Fritsch; Pieprz (80.min Hubrich); Madysa – Löschner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.