Mi. Sep 22nd, 2021

Mit einem furiosen 7:0 Knallersieg schießt sich unsere Kreisklassereserve vorübergehend auf Platz 2 in der Tabelle.
Die Reserve des SV Laubusch hielt bis zur 25. Minute noch Winterschlaf, doch da stand es schon 4:0 für die Mannschaft von Sir Krasse Krasowski, der erneut arbeitsbedingt nicht auf der Trainerbank platz nehmen konnte. Nach der Pause schaltete der SVZ ein Gang herunter und erzeugte etwas weniger Druck, was aber trotzdem für drei weitere Treffer reichte. Der Gastgeber vom Waldstadion bot die schlechteste Leistung der bisherigen Saison, so die Stimmen der enttäuschten Laubuscher direkt nach der Partie.

1. min Forche, René (1:0)
5. min Forche, René (2:0)
8. min Sanftleben (3:0)
20. min Döhl (4:0)
65. min Schäfer, David (5:0)
83. min Schmaler (FE) (6:0)
89. min Friedrich (7:0)

SVZ II: Löschner – Genz; Scholz; Schmidt; Forche, Daniel – Döhl; Fritsch (60. min Schmaler); Eberhardt (53. min Schäfer, David); Nikielewski – Forche, René; Sanftleben (73. min Friedrich)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.