Di. Mai 24th, 2022

Auch die zweite Mannschaft konnte am vergangenen Wochenende für positive Schlagzeilen sorgen. So wurde die Reserve der stark abstiegsgefährdeten Stadtligamannschaft des BSV Lohsa gehörig aufgemischt. Dem SVZ gelang es aufgrund der besseren Spielanlage und den zwingenderen Aktionen vor dem Tor, den Platz mit den 3 Punkten und dem 3:1 Endergebnis zu verlassen. Der „Man of the match“ Marko Löschner erzielte sogar einen Doppelpack und entschied damit die Begegnung schon in Hälfte eins. Lohsa erarbeitete sich einige Chancen, es fehlte jedoch an diesem Tag das Quäntchen Glück im Abschluss.

SVZ II: Schäfer – Wüstenhagen, Caban, Schmidt, Forche D – Fritsch (86. Schmaler D), Friedrich, Heinecke (51. Scholz), Nikielewski – Forche R, Löschner (51. Behrens)

Von Admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.