Do. Sep 23rd, 2021

Am Donnerstag trafen sich bei herrlichem Fußballwetter die D-Jugend unseres SV Zeißig und die die SG Crostwitz. Bei ausverkauften Haus waren unsere Kleinen von Anfang an spielbestimmend und erarbeiteten sich mit guten Kombinationen gefährliche Torchancen. Diese wurden aber leider nicht genutzt und wie es nun mal so ist im Fußball, wer vorne seine Möglichkeiten nicht nutzt wird knallhart bestraft. So kam Crostwitz mit der ersten Möglichkeit gleich zum 1:0. Die Zeißiger ließen sich davon allerdings nicht ins Boxhorn jagen und spielten weiter befreit auf. Chancen gab es fast im Minutentakt. So ein Schuss von Fabian der vom Torwart sensationell gehalten wurde. In der 20. Minute dann endlich der erlösende und mehr als verdiente Ausgleich. Mit einer schönen Einzelaktion trifft Jonas. So ging man dann auch in die Pause. Crostwitz in der 2. Hälfte fast gar nicht mehr in der gegnerischen Hälfte und so traf Jonas noch 2x zum 3:1 (33, 44). 3 Tore sind natürlich schön, aber er sollte doch öfter mal den Mitspieler suchen. So ging es nun weiter. Chance um Chance, Philip trifft nur den Pfosten, Carl’s Schuss kann der Torwart gerade noch halten. In der 49 Minute dann das 4:1 durch Sebastian. Das Spiel war gelaufen und unsere Stars von Morgen schalteten nun 2 Gänge zurück. Crostwitz kam nun zu einigen Chancen aber ein Klasse aufgelegter Hippie im Tor der Gastgeber vereitelte die Tore. Auf der anderen Seite erhöhte Zeißig noch auf 6:1 durch Tore von Carl und Stefan. Damit hat man nach der 6:2 Niederlage vorherige Woche nun den ersten Sieg auf dem Konto, der auch in dieser Höhe mehr als verdient ist, da der SVZ mit tollen Kombinationen das Spiel zu jeder Zeit unter Kontrolle hatte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.