Do. Sep 23rd, 2021

SVZ

SV Zeißig (Platz 2 von 16) – Bischofswerdaer FV 08 II (3) Sa, 14.2., 14.00 Uhr

Das Spitzenspiel des Wochenendes! Schiebock verpasste in der Vorwoche im Nachholespiel beim HSV 1919 mit einer 1:3-Niederlage den durchaus möglichen Sprung auf Platz 2 und wird nun, mit Wut im Bauch und schon in Schwung gekommen, im direkten Vergleich mit dem SVZ das Versäumte nachholen wollen. Daher warnt Zeißigs Trainer Andreas Schultz: „Angeschlagene Mannschaften sind noch gefährlicher als andere, bei denen es absolut keine Probleme gibt. Das wird «hartes Brot», zumal bei uns einige Spieler kränkeln. Aber wir haben eine gute Vorbereitung auf die Rückrunde gehabt, und ich denke, die Jungs sind gewillt, anzugreifen. Ich wäre mit einem Punkt gegen Bischofswerda II durchaus zufrieden.“ TAGEBLATT-Tipp: Das ist die Mitte zwischen Realismus und Tiefstapelei. Zeißig gewinnt!

 

Quelle: Sächsische Zeitung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.