Fr. Sep 24th, 2021

Parallel zum Spiel unserer 1. Mannschaft in Elstra ging es für die Reserve zum Testspiel nach Burgneudorf. Hier traf man auf die Mannschaft des Aufsteigers aus der Stadtklasse. Es sollte das erste Vorbereitungsspiel der 2. Mannschaft werden, bevor es auch für sie in den heißen Endspurt der Vorbereitungsphase geht. Soweit dem SVZ ONLINE bekannt, wurde die Partie jedoch vorzeitig abgbrochen. Der Grund: Mit Verlauf des Spiels wurden die Burgneudorfer nervös und handgreiflich, schlugen Neuzugang Patrick „Paddel“ Nikielewski (kam ablösefrei vom Partwitzer SV) brutal ins Gesicht. Als auf die blutige Attacke keine Konsequenzen vom Schiedsrichter folgten, brach der Spielertrainer der Zweiten, Frank Schmaler, die Partie vorzeitig ab, um die Gesundheit seiner Spieler zu schützen. Ein derart inakzeptables Verhalten seitens der Burgneudorfer und des Schiedsrichters hat auf einem Sportplatz nichts zu suchen!! Sobald es nähere Informationen zum Vorfall gibt, informiert SVZ ONLINE zeitnah.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.