Fr. Sep 24th, 2021

Die Chance mit einem Erfolg über Deutschbaselitz in der Tabelle sich zu verbessern wurde nicht genutzt. Das fehlen von vier Akteuren sowie das Verletzungsbedingte Ausscheiden zweier tragender Kräfte zur Halbzeit konnte nicht kompensiert werden. Aber der Fehler begann schon im Vorfeld der nicht gerade zur Beruhigung beitrug. Die Jungs spielten am Anfang beherzt auf holten aber nur zwei gefährliche Chancen raus und hielten das 0:0 bis zur Halbzeit. Danach begann der Einbruch. Nach einem Grader Frustfoul (Gelb) und den daraus resultierenden Freistoß in der 50. min stand es 0:1. Drei klare Chancen unserseits konnten nicht untergebracht werden dafür zog Deutschbaselitz zwischen der 62. und 80. Min. auf 5:0 davon. Der Abpfiff war die reinste Erlösung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.