So. Sep 19th, 2021

Am 4. Spieltag begrüßten wir die SpG SV Budissa 08 Kleinbautzen/ SV Traktor Malschwitz am Schwarzwasser. Wir machten das Vorspiel vor der ersten Männermannschaft des SV Zeißig, standen dadurch im Focus vieler Zuschauer und wollten mit einer guten Leistung glänzen. Zuvor möchten wir uns noch bei Kevin Tirock und Johannes Lennicker bedanken, die die lange Liste der Verletzten in der B-Jugend entschärften und bei uns aushalfen. Vom Anfang an der Partie war nicht zu merken, das hier der Tabellenerste gegen den Tabellenletzten spielte, denn viele Angriffe von beiden Seiten führte zu keiner Torgefahr. Unsere Mannschaft verließ sich zunehmend auf Till Wolthusen, der sich im gegnerischen Strafraum aufrieb und dadurch seine klarste Möglichkeit nicht nutzen konnte. So ging die erste Halbzeit torlos vorüber. In der Pause musste die Mannschaft umgestellt werden, da Tom Krause und auch Till Wolthusen angeschlagen waren. Mit Johannes Lennicker im offensiven Mittelfeld kamen wir besser ins Spiel. Bereits 2 Minuten nach Wiederanpfiff überrascht Eric Lischke die Gäste und netzt zum 1:0 ein. Die Bautzener waren davon wenig beeindruckt und versuchten ihrerseits die Pille in unsere Maschen zu hauen. Robin Marquardt, der zur Halbzeit für den verletzten Florian Hippauf zwischen den Pfosten stand, hielt uns mit einer tollen Parade im Spiel, als er einen Distanzschuss der Gäste mit großem Einsatz an die Querlatte lenkte. In Minute 62 wurde ein Angriff über die linke Seite geführt und nachdem Eric Lischke keine Abnehmer im Angriffszentrum für den Ball fand, dachte er sich:“ dann mach ich ihn eben selbst rein! “ Mit dem 2:0 verflachte die Partie und in den Schlussminuten waren keine nennenswerten Aktionen auf beiden Seiten zu vermerken. In der nächsten Woche haben wir spielfrei und treffen dann am 11.10. auf SV Post Germania Bautzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.