Di. Sep 21st, 2021

Jugend

Am vergangenen Sonntag waren wir zu Gast beim LSV Bluno 74. Den Neuling in der Altersklasse wollten wir nicht unterschätzen und konzentriert in die Partie gehen. Die Anfangsminuten gestalteten sich schwieriger als gedacht, da wir uns im Spielaufbau selbst das Leben schwer machten. Erst in der 10. Minute ließ eine Bogenlampe von Tom Krause, die der gegnerische Keeper beim Fausten ins eigene Tor lenkte, den Knoten platzen. Denn danach konnten wir innerhalb weniger Minuten durch Tom Krause und Eric Stolarski auf 3:0 erhöhen. Hin und wieder zeigten wir sehenswerte Kombinationen und eine konnte nur durch ein Foulspiel an Tom Krause gestoppt werden. Den fälligen Strafstoß verwandelte unser „Capitano“ Sebastian Müller. Erneute Tore von Tom und Eric ließen den Halbzeitstand auf 6:0 anwachsen.
Kurz nach der Pause bezwang Aaron Rehbock den Heimkeeper und netzte zum 7:0 ein. Die Gastgeber mühten sich redlich ab, konnten aber unsere Jungs in ihrem Torhunger nicht bremsen. Die Eingewechselten Till Wolthusen und Alexander Lindock zeigten ein gutes Zusammenspiel und schraubten mit jeweils 2 Toren, das Ergebnis auf 11:0. Somit reihten wir uns in das erfolgreiche Wochenende unserer Nachwuchsteams ( B-Jugend gewinnt 10:0 in Burkau; D-Jugend gewinnt 7:1 gegen Radibor; F-Jugend gewinnt 12:0 in Laubusch) ein und bleiben weiter an der Tabellenspitze unserer Staffel.
Um aber weiterhin oben zu stehen, müssen wir im nächsten Spiel doppelt so viel Ehrgeiz und Willen investieren!
Am kommenden Sonntag erwarten wir die Kicker der SpG Königsbrück/Laußnitz/Haselbachtal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.