So. Sep 26th, 2021

C-Jugend

Nachdem wir in der letzen Woche spielfrei hatten, hieß der Gegner an diesem Wochenende SpG SV Königsbrück/ Laußnitz/ SV Haselbachtal. Die Gastgeber begannen sehr verhalten und unsere Jungs bestimmten das Spiel. So dauerte es auch nur bis zur 5. Minute, als Robert Schramm das runde Leder zu Jonas Schramm passen konnte und dieser damit Kevin Tirock bediente, der ihn zum 1:0 einnetzte. In der 12. Minute kommt nach Abschlag Fabian Renner als Erster an den Ball und steckt ihn auf Jonas Schramm durch, der ihn sofort zum 2:0 verwandelt. Einige Minuten waren wir noch die dominierende Mannschaft, aber dann verloren wir völlig den Faden. Wahrscheinlich war sich unser Nachwuchs schon zu sicher, den Sieg in der Tasche zu haben. Dies führte in der 28. Minute zum Anschlußtreffer. Unsere Hintermannschaft wurde umspielt und unserem Keeper blieb nur der Griff hinter sich. In Minute 30. dann die Gelegenheit die Führung noch einmal auszubauen, als ein Elfmeter für uns gegeben wird. Diesen konnte unser Capitano aber nicht verwandeln, da er vom heimischen Torwart stark pariert wurde. Ein Freistoß für Königsbrück eine Minute später kann noch von unserem Keeper Florian Hippauf gehalten werden, ehe ein erneuter Freistoß des Gegners, nur dreißig Sekunden später, zum 2:2 ins Netz geht.
In der zweiten Spielhälfte war jedes Team bemüht das entscheidende Tor zu erzielen, wobei die SpG Zeißig deutlich mehr Spielanteile hatte. Wir verstanden es aber nicht, unsere Chancen zu nutzen. Und so blieb es am Ende beim 2:2, was sich eher wie eine Niederlage anfühlte.
Am 30.3. erwarten wir um 9 Uhr die Kicker vom FV Ottendorf-Okrilla am Schwarzwasser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.