Di. Sep 21st, 2021

Hut ab vor den Fans die trotz des 0:8 Debakels unsere Mannschaft bis zum Schlusspfiff unterstützten. Stark gehandicapt durch Verletzungen und Schulische Ausfälle (Englandreise) wird die Mannschaft für mindestens drei weitere Spiele Probleme bekommen. Wie sich die Mannschaft aber verkaufte war unterste Schublade. Nach 15 Minuten stand es bereits 0:3 wobei der sonst zuverlässige Keeper Simgen einen schlechten Tag erwischte. Fast die gesamte Mannschaft zeigte sich von der Spielweise der Gastgeber beeindruckt. Der Halbzeitstand von 0:6 sagt alles aus. Etwas besser das Auftreten im zweiten Spielabschnitt. Die Torgefahr resultierte aber nur vom Mittelfeld da die Spitzen stumpf blieben. Endstand 0:8. Am 31. März erwarten wir um 12 Uhr die SpG Haselbachtal/Großnauendorf  im Jahnstadion.

hjg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.