Di. Sep 21st, 2021

Nach 2 Wochen Pause trafen wir heute auf die SG Nebelschütz. Wir konnten von Anfang an das Spiel bestimmen und so fiel gleich in der ersten Minute das 1:0 für uns durch Sebastian Glock. Die Mannschaft erarbeitete sich viele Vorteile und konnte die Nebelschützer in ihre eigene Hälfte drängen. Philip Preiss erhöhte in der 8. Minute verdient auf 2:0. Im weiteren Spielverlauf vernachlässigten wir leider die Defensive und  durch Passungenauigkeiten ließen  wir den Gegner besser ins Spiel kommen. Vor der Halbzeit konnten wir jedoch noch auf 3:0 (Philip Preiss) erhöhen. Die zweite Halbzeit begann wie die Erste, denn gleich in der 1. Minute konnten wir durch einen Treffer von Jonas Schramm auf 4:0 erhöhen. Im Anschluß kassierte, durch einen schönen Konter, unsere aufgerückte Abwehr einen Gegentreffer. Unser Torwart, der bis dahin noch nicht gefordert war, konnte dies nicht verhindern. Durch eine schöne Vorarbeit von Eric Schlosshauer, die Jonas Schramm mit einem Tor veredelte hatten wir die passende Antwort parat. Die nächsten Treffer markierten der in der Halbzeit eingewechselte Peter Seifert, sowie Philip Preiss. Den Schlußpunkt setzte Jonas Schramm mit einem Direktschuß zum 8:1 Endstand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.