Fr. Sep 24th, 2021
jugend
Die C-Jugend erwartete am Sonntag, bei bestem Fußballwetter, die Kicker vom TSV 1920 Pulsnitz in der Schwarzwasserarena. Wir hatten die Woche über konzentriert trainiert und wollten unbedingt die 3 Punkte einfahren. Leider gingen die ersten Minuten nicht so los, wie wir uns das vorgenommen hatten. Der Gegner stand gut zum Ball und konnte durch unseren Kollektivschlaf einige Offensivakzente setzen. Der Höhepunkt in dieser Phase des Spiels war der Führungstreffer in der 9. Minute für Pulsnitz, aber auch gleichzeitig der Weckruf für unsere Jungs. Endlich spielten wir miteinander und über die Außen, was den Gegner teilweise in Schwierigkeiten brachte. Der Anschlußtreffer in der 20. Min. von Maximilian Rumpp brachte unserer Mannschaft mehr Sicherheit und Spielfreude. Mit sehenswerten Toren in der 25. und 27. Minute von Philip Preiss und Till Wolthusen bauten wir unsere Führung auf 3:1 aus. Kurz vor der Halbzeit konnte Till Wolthusen nur noch regelwidrig im Strafraum vom Ball getrennt werden und es gab einen Elfmeter für den SV Zeißig, den Sebastian Müller sicher verwandelte. Mit dem komfortablen 4:1 Pausenstand stellten wir die Mannschaft auf einigen Positionen um, was dem Spiel anzumerken war. Unsere Offensivkraft konnte sich nicht mehr so in Szene setzen wie in der ersten Hälfte, jedoch setzte sich Philip Preiss nochmals durch, um zum 5:1 Endstand einzunetzen. Der Rest der Partie verlief ohne nennenswerte Höhepunkte.
Leider mußte im Anschluß unser Maximilian Rumpp mit starken Beschwerden ins Krankenhaus. Wir wünschen ihm auf diesem Wege gute Besserung.
Am Mittwoch, den 17.4., um 17.30 Uhr geht es im Stadtderby in der Schwarzwasserarena gegen den HSV 1919.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.