Fr. Sep 24th, 2021

cache_921161811Wenn man das Ergebnis betrachtet kann man es kaum glauben. 0:4 in Knappenrode verloren. Bei miesem Nieselwetter begann unsere Mannschaft stark, erspielte sich einige Chancen in der Anfangsphase und dominierte die Partie. Knappenrode stand wie erwartet „hinten drin“ und lauerte auf Konterchancen. Mit weiterer Verschlechterung der Witterungsverhältnisse wurden die Gastgeber immer weiter in ihre Hälfte gedrängt. Der SVZ mit zahlreichen Chancen, die jedoch ungenutzt blieben. Die Zeißiger Chancen türmten sich weiter bis zum Halbzeitpfiff. Nach der Pause spielten die Gäste weiter gefällig und knüpften an die gute 1. Halbzeit und an das Vergeben von Großchancen an. Ab der 73. Minute nahm die Katastrophe dann seinen Lauf. Von links kommend zog ein Knappe einfach ab und erzielte das 0:1 durch einen harten Fernschuss, unhaltbar für den Keeper. Nur 120 Sekunden später schlägt das Leder nach einem kuriosen Freistoß an der Mittellinie erneut ins Gästetor ein. Weitere 60 Sekunden danach reichte 1 Pass in die Tiefe um die gesamte Zeißiger Abwehr zu überlisten. Der Kappenroder Stürmer muss nur noch einschieben zum 0:3. Trotz des Schockmoments versuchte unsere Mannschaft weiter nach vorn zu spielen, gab sich nicht auf. Alle Angriffsbemühungen zerschellten jedoch am Knappenroder Abwehrbeton und am Unvermögen. Zu allem Übel gelang dem Gastgeber in der Nachspielzeit auch noch das 0:4 und machte damit das Debakel perfekt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.