Fr. Sep 24th, 2021

Die Hälfte der Vorbereitung ist vorbei. Bisher wurde mit Waldläufen die Ausdauer geschult und in den Freundschaftsspielen das Spielverständnis geübt. In den beiden bisherigen Freundschaftsspielen konnte man 1 Sieg einfahren, gegen Bezirksligist Gnaschwitz-Doberschau. Leider musste man gegen Großkoschen auch eine Niederlage einstecken. Alles in allem ist die Mannschaft aber gut aus der Sommerpause zurückgekehrt, auch wenn die Trainingsbeteiligung teilweise noch zu wünschen übrig lässt. In den nächsten beiden Wochen erwartet die Mannschaft noch einmal Kraftraubende Sprints ehe es dann in die neue Spielzeit geht. In 3 weiteren Freundschaftsspielen geht es am 30.07 im Kracher gegen den letztjährigen Rivalen FSV Lauta. Am 5.8 erwartet man dann auf Heimischen Geläuf den FSV Budissa Bautzen II ehe es am 6.8 zum Abschiedsspiel von Dirk Schmaler kommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.