Fr. Sep 24th, 2021

Samstagnachmittag lud der SV Zeißig den SC Großröhrsdorf zum Kicken ans Schwarzwasser. Aus den Spielen der vergangenen Saison wusste man, dass die Gäste unangenehme und schwierig zu bespielende Gegner sind. Nach anfänglichem wechselseitigen Abtasten beider Mannschaften merkte man den Zeißigern den Heimmannschaftsstatus immer mehr an, denn sie dominierten die Partie. Mit etwas mehr Ballbesitz als der Gegner erspielten sie sich auch die eine oder andere gut Möglichkeit, in Führung zu gehen, was aber vorerst ausblieb. Großröhrsdorf rückte stets zügig hinten raus und machte es so dem SV auch schwer, sich in der gegnerischen Hälfte festzusetzen. In der 39. Minute fand ein gut temperierter Ball Rostam Geso, der vor dem Tor quer auf Andreas Kober legte, welcher zum verdienten 1:0 einschieben konnte. Nach diesem schön zu Ende gespielten Angriff ließ der nächste nicht lange auf sich warten: In der 43. Spielminute erneut ein maßgenauer Pass in die Schnittstelle auf Kober, der zwar den Ball nicht am Gästekeeper vorbei bekam, doch schoss er diesen so an, dass der mitgelaufene Geso zum 2:0 abstauben konnte. Mit der souveränen Führung ging es in die Halbzeit. In der zweiten Hälfte beschränkte sich Zeißig im Wesentlichen auf die Defensivarbeit und einige wenige Entlastungsangriffe. Die Gäste versuchten es mit hohen Bällen auf ihre groß gewachsenen Spieler. Richtig brenzlig wurde es dabei aber nur selten, was schlussendlich zur Folge hatte, dass Denny „Lode“ Schäfer sein Tor „sauber“ hielt, die Führung so nicht gefährdet wurde und die drei Punkte in Zeißig blieben.

Nach der eher mäßigen Leistung in der vergangenen Woche zeigte sich der SV nun wieder von seiner besseren Seite mit dem nötigen Biss, guter taktischer Abstimmung und Torriecher. Die Zeißiger hätten sicher nichts dagegen, wenn es so weitergeht…

 

SVZ: Schäfer – Helling; Döhl; Nusa; Tschierske – Lange (62.min Genz); Mitzscherling; Bach; Walter – Geso (77.min Gaede); Kober (83.min Krause)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.