Do. Sep 23rd, 2021

Am Sonntagmorgen empfing die Zweite des SVZ den SV Laubusch in der Schwarzwasserarena. Die Zeißiger Reserve Anfang des Spiels noch im Kollektivschlaf und so stand es nach 12 Sekunden(!) 1:0 für die Gäste. Zeißig, davon aber unbeeindruckt, konnte in er 17.Minute durch Schäfers Freistoss ausgleichen. Doch nur 2 Minuten später konnte Laubusch wieder in Führung gehen und nur 8 Minuten auf 3:1 erhöhen. Das bedeutete gleichzeitig auch den Halbzeitstand. Die Entscheidung dann kurz nach der Halbzeit in der 50. Minute das 4:1 für Laubusch. Nach einer Stunde erhöhte der Gast auf 5:1 ehe Gaede mit einem Solo in der 61. Minute den zweiten Ehrentreffer erzielen konnte. Laubusch konnte im Laufe des Spiels noch auf 7:2 erhöhen. Zeißig kann sich bei Keeper Löschner bedanken, dass das Ergebnis nicht höher ausfiel.

MV

SVZ II : Löschner- Horst, Wüstenhagen, De. Schäfer, Hubrich – Rösler, Caban, Gaede, Pieprz (46. Nikielewski), Kuhla – Friedrich (51. Da. Schäfer)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.