So. Sep 26th, 2021

Jugend

Am frühen Sonntagmorgen traf man zum letzen Punktspiel am Schwarzwasser auf den TSV Pulsnitz. Schon in den ersten Spielminuten war zu sehen, dass es am heutigen Tag schwer wird. Das was wir uns vorgenommen hatten, setzen die Pulsnitzer um. Aggressivität in den Zweikämpfen, Spielfreude und den Willen den Tabellenplatz zu verbessern. Zwei Chancen von uns in Führung zu gehen, die nicht schön herausgespielt und vergeben wurden, waren die einzigen Highlights. Von da an übergaben wir den Gästen das Feld und diese nutzen in der 20. Minute einen Fehler im Mittelfeld zum 0:1. Bereits eine Minute später klingelte es erneut, als unser Ersatzkeeper einen eher harmlosen Fernschuss unterschätzte. Als wir vor der Halbzeit dann noch das 0:3 hinnehmen mußten, machte sich Ratlosigkeit auf der Trainerbank breit.
Die Umstellung der Mannschaft in der Pause brachte auch nichts, denn kurz nach Wiederanpfiff kassierten wir das 0:4. Dieses brachte unsere Jungs zu einem kurzen Aufbäumen. Der 1:4 Anschlußtreffer in der 50. Minute durch Till Wolthusen machte noch einmal Hoffnung auf Ergebniskosmetik, aber bereits 3 Minuten später ließ uns der Gegner wieder alt aussehen, als er zum 1:5 Endstand einschob. Warum unser Team heute diese desolate Leistung zeigte, blieb den zahlreich erschienenen Eltern auf den Rängen und dem Trainern ein Rätsel. Natürlich Glückwunsch an die Pulsnitzer, welche durch diese klasse Vorstellung den zweiten Platz in der Staffel erreichten, wogegen wir mit Platz 5 vorlieb nehmen müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.