So. Sep 26th, 2021

jugend

Nach drei Remis sollten heute in Großnaundorf mal wieder 3 Punkte her. In der Anfangsphase kämpften beide Mannschaften, jedoch ohne große Torgefahr auszustrahlen. Unsere Jungs spielten wenig Fußball, es wurde viel gebolzt und durch die verlorenen Bälle setzte uns der Gegner teilweise unter Druck. Fehlende Laufbereitschaft führte dazu, das wir dem Gastgeber das Mittelfeld nahezu überließen. Ein Lichtblick dann in der 25. Minute als Till Wolthusen einen mustergültigen Pass in die Tiefe spielte, welchen Maximilian Rumpp allein vor dem Heimkeeper im Tor unterbrachte. Der Treffer  gab uns einen kurzen Auftrieb und Till Wolthusen hatte nur Minuten später die Chance auf 2:0 zu erhöhen, traf aber nur das Aluminium. Nun war es wieder mit der ganzen Herrlichkeit vorbei und wir luden den Gegner in unsere Hälfte ein. Die Großnaundorfer erzielten auch prompt vor der Halbzeitpause den Ausgleichstreffer durch einen schönen Fernschuß.
In der zweiten Hälfte vermisste man bei unserer Mannschaft leider den Willen diese Partie für sich zu entscheiden und die Punkte mit nach Hause zu nehmen. Der Gastgeber hingegen war motivierter und nutzte eine Unaufmerksamkeit unserer Hintermannschaft nach einem Lattenabpraller, um in der 55. Minute in Führung zu gehen. Ein letztes Aufbäumen in den Schlussminuten konnte den Endstand von 2:1 für die Großnaundorfer Kicker nicht mehr ändern. Wir sollten uns am nächsten Mittwoch (8.5.; 18 Uhr) beim Nachholespiel in Königsbrück wieder auf unsere fußballerischen Stärken besinnen.
Die Mannschaft möchte sich bei den vielen fleißigen Eltern für die Unterstützung beim Firmenfußballturnier bedanken. Unser Verkaufsstand war mit den vielen leckeren Kuchen und Salaten der Renner, welcher am Ende wegen Ausverkauf schließen mußte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.