Mi. Sep 22nd, 2021

+++ SVZ startet ins Jahr 2015: In knapp 4 Wochen geht es wieder um Punkte im Sportpark Zeißig. Der ruhigen Weihnachtszeit und den regenerativen ersten Jahrestagen folgen nun schwitzige Wochen. Die Cheftrainer Schultz und Krasowski sowie Teammanager Jung sind hoch fokussiert und wollen ihre Schützlinge mit Bestform in die Rückrunde starten sehen. Im Zentrum der Vorbereitung steht Konditionstraining (Spinning) sowie Tennis-, Hallentrainings- und einige Freilufteinheiten +++

+++ Zeißig zweiter beim RB-Cup: Beim, mit namenhaften Mannschaften der Region besetzten, Hallen-RB-Cup kämpften sich die Zeißiger bis auf Platz 2 durch. Lediglich gegen den LSV aus Bergen musste man sich unglücklich mit 3:4 im Finale geschlagen geben. Andreas Kober wurde zudem in die Allstar-Elf des Turniers gewählt +++

+++ Erster Wintertransfer: Mit Benjamin Müller landet Teammanager Dennis Jung seinen ersten Coup 2015. Von der SpVgg Lohsa/ Weißkollm e. V. kommt der dynamische Youngster, dessen Bruder schon beim SVZ aktiv in der B-Jugend wirbelt, an das Schwarzwasser. Er wird nach seiner Sperre zunächst Coach „Sir Krasse“ Krasowski in der ewag-kamenz-liga unterstützen. Jung, der nach der kräftezehrenden Hinrunde wieder einen frischen und ehrgeizigen Eindruck macht, ließ auch durchblicken, dass evtl. noch weitere Wintertransfers folgen +++

+++ Tanzbär im Startblock: Die lange Durststrecke ohne den Tanzbär scheint sich dem Ende zu neigen. Der Routinier und SVZ-Identifikationsfigur Holger „Olof“ Teßmann steht nun offenbar endlich kurz vor seinem Comeback im Zeißiger Dress. „Sir Krasse“ Krasowski, welcher das Treppchen (derzeit Tabellenplatz 3) in der ewag-kamenz-liga am liebsten gar nicht mehr verlassen möchte, äußerte sich im Sportblatt-Interview wie folgt: „Er wäre für uns wie ein Neuzugang, ein enorm wichtiger Spieler, der mit seiner Erfahrung die Truppe stabilisieren könnte. Eines der Kernziele für die Rückrunde vom Coach der Zweiten ist, sich unabhängiger von der ersten Mannschaft zu machen. Holger wäre dabei ein weiteres Puzzelstück +++

+++ Leistungsträger kehrt zurück: Eine Botschaft, die einige regionale Gazetten in den nächsten Tagen als Titelstory bringen werden – „Kevin Gaede ist wieder im Mannschaftstraining“! Der Flügelflitzer soll schon bald wieder an den Gegnern in der Kreisoberliga vorbei zischen. „Er ist noch nicht bei 100%, war lange verletzt. Wir werden es behutsam angehen und ihn langsam zur alten Form führen“, so SVZ-Coach Schultz. Auch Taktikdozent und Fitnesstrainer „Murmel“ ist überzeugt davon, dass Kevin schon bald wieder in die Spur zurück findet +++

+++ B-Jugend rockt das Brandenburgische Calau: Die Mannschaft von Coach Rene Wüstenhagen wurde beim Hallenturnier in Calau Turniersieger und stellte den besten Torschützen (Till Wolthusen). Glückwunsch an den ambitionierten Nachwuchs des SVZ +++

+++ 6. Firmen Fußballturnier: Am 1. Mai findet wieder einmal das traditionsreiche Firmenfußballturnier im Diamanten der Lausitz statt. Eine Anmeldung ist ab jetzt möglich, das Teilnehmerfeld auf 24 Mannschaften begrenzt +++

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.