So. Sep 26th, 2021

+++ Erste Verletzung: Beim kraftraubenden Auftaktfight der zweiten Mannschaft in Bluno hat sich Florian Kuhla eine Verletzung im Leistenbereich zugezogen. Der Flügelflitzer, der mit seinem Gewaltschuss das 1:0 gegen den LSV markierte, fällt wohl mindestens 2 Wochen aus. Die medizinische Abteilung des SVZ will für einen schnellen Genesungsprozess sorgen. +++
+++ Spielverlegung: Soeben wurde bestätigt, dass das Punktspiel der ersten Mannschaft des SVZ gegen Hochkirch vom 30.08.2014 auf den 06.09.2014 verlegt wird. +++
+++ Holger „Olof“ Teßmann in Bluno gesichtet: Zeißig-Legionär Teßmann schaute sich die hitzige Partie der Reserve in Bluno an. Seitdem wird über den Zeitpunkt seines Comebacks spekuliert. Er selbst und sein Manager bewahren jedoch Stillschweigen darüber. Die Fachpresse rechnet bereits mit einer Rückkehr ins Mannschaftstraining im Herbst. +++
+++ Standbyspieler Pickenbach hat Fallschirmtandemsprung ohne Verletzungen überstanden und ist heiß auf seine ersten Punktspielminuten in dieser Saison. +++
+++ Erste Mannschaft hoch fokussiert: Ein paar Groupis konnten am Samstag Teile der ersten Mannschaft auf dem Dresdner Stadtfest entdecken. Spontan wurde eine Autogrammstunde am Terrassenufer eingerichtet, die Jungs zeigten Volksnähe. “Das sind wir unseren Fans schuldig“, so Stoßstürmer Kober. Über das 3:3 in Bischofswerda wurde gar nicht mehr gesprochen, der Blick war schon auf das nächste Spiel gegen den SV Gnaschwitz-Doberschau gerichtet, der überraschend am ersten Spieltag Landesklasseabsteiger 1919 Hoyerswerda mit 3:0 deklassiert hatte. +++
+++ Ohne Kapitän ins Stadtderby: SVZII-Coach „Sir Krasse“ Krasowski muss am Sonntag im Derby gegen den FCL auf seinen Kapitän Erik Mitzscherling verzichten. Er begibt sich in einen wohlverdienten Kurzurlaub. Fernab des Medienrummels will er etwas Zeit mit der Familie verbringen, eher er sich in die kommenden Aufgaben beim SVZ stürzt. Die ein- oder andere Konditionseinheit, so hat er dem Zeißiger Sportblatt verraten, wird er dennoch einschieben, um nicht aus dem Rhythmus zu kommen. Am 14.09. will er wieder auf dem Platz stehen! Gronau wird während seiner Abwesenheit die Kapitänsbinde tragen. +++

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.