So. Sep 26th, 2021

SpG Lausitz/Zeißig/Lohsa Weißkollm – SpG Burkau/Steina 6:1

Nach zehn Minuten stand es bereits 3:0 und jedesmal hieß der Torschütze Max Krause der damit einen lupenreinen Hattrick erzielte. Ob nach einer Ecke oder einer super Vorlage Krause stand auch beim 3:0 goldrichtig. In der 27. Minute war Maximilian Rumpp zur Stelle und netzt zum 4:0 ein. Bis dahin hatte Torhüter Robin Marquart einen ruhigen Tag. Der erst Angriff des Gegners wurde nicht für voll genommen sodass Burkau leicht zum  Ehrentreffer kam. Richard Petschick erlöste sich mit einem Frust-Tor (Super Vorarbeit von Rumpp) seiner bis dahin vergebenen Möglichkeiten. Wer dachte es geht in der zweiten Halbzeit so weiter wurde enttäuscht. Nur noch Fabian Noack, er nutzte ein Torwartfehler aus, erzielte einen Treffer welcher der 6:1 Endstand war. Das es spielerische Einschränkungen in Hälfte zwei gab war dem verschuldet das einige Ergänzungsspieler das Niveau nicht halten konnte und so das Spiel verflachte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.