So. Sep 19th, 2021

SVZ

Am vergangenen Donnerstag gab es im BSZ „Konrad Zuse“ ein kleines und feines Highlight für die Besucher zu sehen. Die Erste Männer des LHV trainierte gemeinsam mit den Männern der Fußballer vom SV Zeißig. Dabei wurde zuerst natürlich Hallenfußball gespielt. So überlegen wie damals im Freien waren die Fußballer jetzt nicht mehr, was vielleicht auch an den Sonderregeln der Handballer lag. Die Spiele waren sehr spannend und abwechslungsreich. Die Fußballer hatten die bessere Taktik, aber die Handballer kamen in ihrem Terrain auch sehr gut zurecht, so dass es immer hin und her ging. Nach dem kleinen Turnier durften sich die Fußballer dann auch noch mal mit dem kleineren Ball vergnügen. Mit dem klebenden Handball hatten sie so ihre Mühe versuchten aber ihr Bestes. So gelangen ihnen auch ein paar Treffer. Der Spaß war aber an diesem Tag das Entscheidende, und der war bei allen auf dem Feld und der Tribüne vorhanden. Zum Abschluss wurde dann noch gemeinsam abgegrillt und der Abend ausklingen gelassen. Im nächsten Jahr soll es weitere Aktionen mit beiden Vereinen geben. Morgen am 30.12. sind dann einige Handballer das letzte Mal sportlich am Start. In der Sporthalle des Foucault Gymnasiums nehmen sie ab 14:00 Uhr an einem Freizeit Volleyballturnier teil. Im kommenden Jahr ist dann der Fokus wieder voll und ganz auf den Handball gerichtet.

Quelle: LHV

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.