Spielbericht 1. Männer – SV Zeißig 1993 : SG Crostwitz

Die SG Crostwitz errang am Samstag einen 3:2-Sieg über den SV Zeißig. Die Ausgangslage sprach für die SG Crostwitz, was sich mit einem knappen Sieg auch bestätigte. Bereits nach wenigen Zeigerumdrehungen sorgte Jan Bogusz mit seinem Treffer vor 62 Zuschauern für die Führung des Gastes (6.). In der 22. Minute erzielte Marc-Bruno Laser das 1:1 für den SV Zeißig. Maximilian Gärtner nutzte die Chance für die SG Crostwitz und beförderte in der 36. Minute das Leder zum 2:1 ins Netz. Die Elf von Coach Runt Pavel nahm die knappe Führung mit in die Kabine. Die SGC legte in der zweiten Halbzeit einen Blitzstart hin. Nur kurz nach dem Wiederanpfiff traf Miroslav Sentivan zum 3:1 (50.). Michael Sarniak, der von der Bank für Nico Heinecke kam, sollte für neue Impulse bei Cisk sorgen (72.). Für das 2:3 der Heimmannschaft zeichnete Sarniak verantwortlich (76.). Die 2:3-Heimniederlage der Mannschaft von Coach Marko Riedel war Realität, als Schiedsrichter Maurizio Hoffmann die Partie letztendlich abpfiff.

Mit 24 Toren fing sich das Schlusslicht die meisten Gegentore in der Landesklasse Ost ein. Die chronische Abwehrschwäche zeigte sich auch im Spiel gegen die SG Crostwitz – der SV Zeißig bleibt weiter unten drin. Cisk hat das Pech weiterhin gepachtet. In diesem Spiel setzte es bereits die sechste Pleite am Stück. Zeißig kassiert weiterhin fleißig Niederlagen, deren Zahl sich mittlerweile auf sechs summiert. Ansonsten stehen noch zwei Unentschieden in der Bilanz.

Mit drei Punkten im Gepäck verließ die SG Crostwitz die Abstiegsplätze und belegt jetzt den neunten Tabellenplatz. Vier Spiele ohne Niederlage in Folge haben die SG Crostwitz aus den Abstiegsrängen katapultiert. Am nächsten Sonntag (11:00 Uhr) reist der SV Zeißig zum TSV Rotation Dresden, am gleichen Tag begrüßt die SG Crostwitz die SG Dresden Striesen vor heimischem Publikum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Posted by: Timm Dietrich on