So. Sep 19th, 2021

Am Sonntag empfing die Zweite bei sommerlichen Temperaturen die Spielvereinigung vom Knappensee. Unsere Mannschaft wollte die letzte Niederlage vergessen machen. Das Spiel begann mit Chancen auf beiden Seiten doch es konnte keine genutzt werden. Die Knappen spielten gut auf – schnelle Kombinationen, lange Bällen und diversen Einzelaktionen – doch unsere Verteidigung verstand es ein ums andere Mal den Torerfolg zu verhindern. Die Verteidigung stand und die Abseitsfalle funktionierte, aber im Spiel nach vorn ging Mitte der ersten Halbzeit nichts mehr. So kamen die Gäste immer besser ins Spiel und konnten oftmals nur mit einem Foul gestoppt werden. Die resultierenden Freistöße wurden jedoch leichtfertig vergeben. Mit einem 0 : 0 verabschiedete man sich in die Halbzeitpause. In der zweiten Spielzeit schalteten die Gästen einen Gang höher und Krüger konnte in der 55. Minute das 0:1 erzielen. Nun flachte das Zeißiger Spiel ab und wir bekamen weder Zugriff auf den Ball noch auf den Gegner. In der Folgezeit kombinierte sich die Gastmannschaft immer wieder durch unsere Reihen und so war es erneut Krüger der das 0:2 markierte. Wir fanden nicht mehr zurück ins Spiel und so mußten wir noch 2 Gegentore hinnehmen. Am Ende ging das Spiel verdient mit 0:4 verloren.

SVZ II: Gronau – Genz, Fritsch, Löschner, Nikielewski – Rößler, Eberhardt, Petko, Hubrich, Heinecke – Teßmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.