Mi. Sep 22nd, 2021

Nach dem 4:1 Sieg über die Kreisligareserve des FSV Steinitz konnte unsere zweite Mannschaft für eine Nacht auf dem Thron der 1. Kreisklasse Nord sitzen und sich das Ligageschehen von ganz oben anschauen. Die Verfolger aus Wiednitz und Lauta zogem jedoch am Sonntag umgehend nach. Im Spitzenfeld fest verankert wird es nun für Coach „Sir Krasse“ Krasowski mit nur einer Niederlage aus 10 Spielen so langsam unheimlich und auch immer schwerer in den Medien das Thema Herbstmeisterschaft zu umkurven.

Die Torschützen:

0:1 Vorback, Maik 17.min
1:1 Münster, Steffen 43.min
1:2 Vorback, Maik 45.min
1:3 Löschner, Marco 86.min
1:4 Sniegocki, Georg 90.min

SVZ II: Schäfer – Hubrich(88.min Dietrich), Scholz, Säuberlich – Genz(88.min Jung, S.), Fritsch, Sniegocki, Nikielewski(78.min Friedrich) – Sanftleben, Löschner, Vorback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.