So. Sep 19th, 2021

SVZVierter Sieg und wieder kein Gegentor. Auch nach dem 4. Spieltag sind wir Spitzenreiter der Kreisoberliga und das mit einer „lupenreinen Weste“. Betreut wurde die Mannschaft ersatzweise von Daniel Coach K. Krasowski da Headcoach Hoßmang unpässlich war. Torhüterwechsel – für Robert Gildo Horn kam Denny Schäfer und hielt den Kasten sauber. Wie das meist so ist wenn man als Tabellenführer anreist, der Gegner spielt auf Konter. Doch unsere Abwehr war hoch konzentriert und somit ging es mit dem 0:0 in die Pause. Es war klar, dass die Partie ein Geduldsspiel werden würde. Durch individuelle Fehler kamen die Gastgeber zu drei Chancen, konnte sie aber nicht nutzen. Auch unsere Angriffsbemühungen waren an diesem Tag eher suboptimal. Dann gelang uns dennoch der Lucky Punch: Ein langer Ball von Helm konnte durch Cunewalde nicht geklärt werden und plötzlich war Kober zur Stelle. Erst im zweiten Versuch traf er den Ball richtig und erzielte das Goldene Tor. Am Ende hätte beide Mannschaften einen Punkt verdient, jedoch hatten wir das Quäntchen Glück auf unserer Seite.

Wir sehen uns am 18.9. wenn die DJK Ralbitz/Horka zu Gast ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.