Do. Sep 23rd, 2021

Serviette_Fussball_WMSchnell verging die punktspielfreie Zeit und frostig war sie, sehr frostig. Wegen den sibirischen Bedingungen musste die Mannschaft sogar in die Halle ausweichen, um sich entsprechend auf den Rest der Rückrunde vorbereiten zu können. Auch wurden nur 2 Testspiele absolviert. Dabei kam man gegen sehr schwache Knappenroder zu einem 3:0 Sieg und verlor gegen Wittichenau 0:1. Wie erwartet wurde der Knaller im Auftakt gegen Lauta aufgrund katastrophaler Platzverhältnisse  abgesagt. Der LSV Bluno hat indes sein Nachholespiel gegen Wittichenau klar mit 4:0 gewonnen und verdrängt unsere Mannschaft damit von Rang 5. Durch den Kantersieg am gestrigen Samstag gegen enttäuschende Weißkollmer haben sie ihren Vorsprung sogar noch auf 5 Punkte erhöht. Nun klafft ein großes Loch nach hinten und nach vorn – der SVZ befindet sich im Tabellenniemandsland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.