Di. Sep 21st, 2021

Mit einer grandiosen Teamleistung holte die Reserve den ersten Turniersieg im neuen Jahr. Die Mannschaft von Sir Daniel Krasowski setzte sich in einem packendem Endspiel vor ausverkaufter Kulisse gegen den Gastgeber Lauta ll mit 3 : 1 durch und konnte anschließen den Pokal des Siegers entgegen nehmen. Mit dem Minimalziel „nicht letzter zu werden“ gingen die Mannen des SVZ in das Turnier. Jedoch schon nach dem ersten Spiel (3 : 1 gegen Hosena ll), wurde die Messlatte höher gesteckt. So kämpfte sich die Mannschaft von Spiel zu  Spiel und galt im letzten und entscheidenden Match nicht mehr nur als Außenseiter. Als dann der letzte Sieg perfekt war, brachen alle Dämme. Auch abseits der Spiele sorgte der SV Zeißig für eine super Stimmung und ist im nächsten Jahr mit Sicherheit wieder ein gern gesehener Gast.

Mit dabei waren: D. Schäfer, T. Genz, M. Löschner, S. Jung, P. Nikielewski, J. Oeburg und R. Fritsch

Abschlusstabelle Sp. Pkt. Diff.
1.     SV Zeißig ll 5 12 +7
2.     TSG Bernsdorf ll 5 10 +7
3.     FSV Lauta ll 5 8 +4
4.     SV Blau-Gelb Hosena ll 5 7 +2
5.     SV Laubusch ll 5 6 +1
6.     Meuroer SV 5 0 -21

Von Fritschi

3 Gedanken zu „Zeißig 2 gewinnt überraschend Turnier in Hosena“
  1. Welch eine Leistung das war! Hoffen wir das am 13.2. es wieder so geil wird und auch die Nummer 9 von Meuroer SV dabei ist!

  2. Stimmt war sehr geil gewesen …und denny nicht traurig sein …nächstes mal klappts mit dem Tor…auf die meurorer Nr. 9

  3. Glückwunsch Männers,

    dann hoffen wir mal auf ein erfolgreiches 2010!

    Schöne Grüße in die Heimat
    Maik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.