Do. Sep 23rd, 2021

SVZ II

Am Sonntag empfing unsere Zweite die SG aus Oßling/Skaska. Man wollte sich gegen den Tabellenletzten keinen Ausrutscher erlauben und so spielte die Reserve frei von der Leber weg. Mit einem veränderten Spielsystem ( 4-4-2 ) konnte man den Gegner gut unter Druck setzen. Immer wieder kombinierten wir uns an und in den 16ner der Gäste jedoch scheiterte es beim Abschluß. Entweder wollte man den Ball ins Tor tragen, das ein oder andere Fieldgoal erzielen oder mußte sich dem Keeper geschlagen geben. In der 15. min landete ein „diago“ auf der linken Außenbahn bei Nico Helm, dieser flankte scharf und flach auf den in den Fünfer eilenden Kevin Gaede der seinen Schuß nur knapp neben das Tor setzte. Der Ball lief gut in den eigenen Reihen und wieder war es ein Pass in der 20. Minute auf Helm, Ballan- und mitnahme, kleiner Sprint in den Srafraum, Torschuß – Tor – manchmal kann Fußball so einfach sein. Keine 60 Sekunden später wurden unsere Abwehr böse erwischt. Flanke von rechts und Christian Bulmann mit dem Kopf zum 1:1. Die Spielkontrolle mußte wieder hergestellt werden doch bis zum Halbzeitpfiff passierte nicht mehr viel. Die Abschlußschwäche – das „große Problem“ der Zweiten, apropos zweite – in der zweiten Halbzeit Zeißig mit deutlich mehr Ballbesitz, aber Ballbesitz hat sich noch nie auf der Anzeigetafel widergespiegelt. Zwischen der 60. und 70. Minute brachte man noch einmal frische Spieler aufs Feld und es passierte das Erhoffte. 10 Minuten vor Abpfiff dribbelte sich Kevin Gaede an den Strafraum der Gäste zog ab und da war das 2:1. Nun war der Knoten geplatzt zwei Minuten später spielte der eingewechselte Mario Liebsch einen perfekten Pass durch die Gasse und Sven „the Man“ Nusa umkurvte den Torwart und schob zum 3:1 ein. Nachspielzeit doch die Zweite wollte mehr Timm Dietrich konnte einen Abpraller glücklich im gegnerischen Tor unterbringen. In einem sehr fairen Spiel ( keine Karten) gewann man 4:1 und hält damit die Hoffnung auf den 7. Platz aufrecht.

Am 22.6.2014 um 15 Uhr findet das letzte Saisonspiel statt. ( Heimspiel )

SVZ II: Löschner – Nikielewski ( 80. min Dietrich ),Schumacher, Schäfer, Ehrlich – Helm, Mitzscherling, Eberhardt ( 63. min Liebsch ), Gaede – Kowal ( 70. min Friedrich) , Nusa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.