Fr. Sep 24th, 2021

https://www.facebook.com/310537429374551/videos/1151031348371288/

 

Mit großem Fanbus und 30 Zeißiger Zuschauern ging es auf nach Zwickau zum Pokalsonntag. Im Spiel hatten beide Teams das gleiche Niveau. Die erste Chance hatte Zeißigs Andreas Kober per Kopf in der 2. Minute. Dann übernahm Zwickau, ging in der 10. Minute durch David Günnel mit dem 1:0 in Führung. Bis zur Halbzeitpause ging beim geschockten SV Zeißig nun absolut nichts mehr. Anders nach der Halbzeitpause. Folgerichtig gelang Tony Bach in der 71. Minute das 1:1. Dann war Zeißig so richtig im Spiel, zumal Zwickau in der 85. Minute noch eine Rote Karte kassierte. Doch zwei Minuten vor Schluss gelang Martin Sommer das 2:1 für den ESV. „Ein schwacher Auftritt des Teams“, urteilte Kapitän Tony Bach missmutig.

 

Quelle: Sächsische Zeitung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.