Mi. Sep 22nd, 2021

sujet1scheriau060809Mit einem deutlichen 7:1 Sieg meldet sich die Reserve des SVZ eindrucksvoll am 8. Spieltag der 1. Kreisklasse Nord zurück. Der Stadtligaabsteiger aus Lohsa hatte es von Beginn an schwer im Zeißiger Sportpark. Die Reserve des SVZ erspielte sich in der Anfangsphase einige Chancen, nutzte diese aber nicht konsequent genug. Der BSV, der nur zu elft angereist war, hielt aufopferungsvoll dagegen, konnte den kombinationssicheren Zeißigern aber nicht viel entgegen setzen. In der 16. Minute leitete Rene „die Sperrspitze“ Forche das Torfestival ein, welches nach 90 Minuten mit dem 7:0 beendet wurde. Lohsa gelang in der Nachspielzeit noch der verdiente Ehrentreffer. Gleich 3 Spieler (Neueinkäufe der zweiten Mannschaft) debütierten im Zeißiger Dress, wobei sich der Neuzugang vom Hoyerswerdaer SV 1919 Maik Vorback gleich mit einem Doppelpack auszeichnen konnte.

Die Tore in der Übersicht:
1:0 Forche, Rene 16.min
2:0 Vorback, Maik 25.min
3:0 Forche, Rene 35.min
4:0 Vorback, Maik 37.min
5:0 Sanftleben, David 44.min
6:0 Scholz, Norman 57.min
7:0 Säuberlich, Peter 83.min
7:1 Rehn, Michael 90+1

SVZ II: Schäfer – Hubrich, Scholz, Schmidt, Forche,D. – Sanftleben, Pickenbach (46.min Säuberlich), Vorback, Nikielewski – Löschner (70.min Jung,S.), Forche,R. (83.min Dietrich)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.