So. Sep 19th, 2021

Die Erste Mannschaft reiste am Sonntag zum Hallenturnier nach Weißwasser.

Da der SV Bernsdorf wegen Spielermangel die Teilnahme rechtzeitig absagte gingen statt der geplanten fünf Teams nur vier Mannschaften in einer Doppelrunde an den Start mir Blau-Weiß Kromlau, dem SV Zeißig, Grün-Weiß Weißwasser und dem Gastgeber KSV 90 Weißwasser. Die Hinserie war eine absolut ausgeglichene Geschichte mit wenig Toren und Höhepunkten. Zeißig gewann gegen Kromlau und Grün-Weiß, leistete sich bei der Niederlage gegen den KSV aber ein Ausrutscher. Die Hausherren spielten zunächst drei starke Partien, verloren als einziges Team kein Spiel. In der Rückrunde änderte sich das Bild. Jetzt dominierten der SVZ und vor allem Grün-Weiß Weißwasser.

Genauso traditionell wie das Turnier ist die Tatsache, dass Grün-Weiß bei den Veranstaltungen des KSV fast immer ganz vorn landet. Einmal an diesen Fakt erinnert drehten die Männer vom Turnerheim auf und gewannen erst gegen den KSV, dann gegen Kromlau und die letzte Partie gegen den SV Zeißig musste über den Turniersieg entscheiden. Dem SVZ hätte ein Remis genügt, doch musste man sich nach einer bis zum Schluss spannenden Partie der clevereren Truppe des Grün-Weiß Weißwasser mit 3:1 geschlagen geben. Der SVZ wurde nicht nur Zweiter sonder hatte auch den erfolgreichsten Torschützen in seinen Reihen.

Der SVZ Spielte mit: C.Frommelius, H.Teßmann, R.Düvel, E.Mitscherling, C.Rehnisch, C.„das Torphantom“ Schmidt, S.Jannack

Auch das Aushängeschild des SVZ, die „Alten Herren“, nahm am Sonntag an einem Hallenturnier Teil. Man reiste mit voller Kapelle nach Boxberg. Die Mannen um Kapitän Dietmar Frosch eilten während des Turniers von Sieg zu Sieg und unterstrichen klar ihre Favoritenstellung. Im Letzen Spiel gegen den Gastgeber aus Boxberg Spielte man nur 1:1 Unentschieden und Torwart Lutz Henniger musste das einzige Mal im Turnier hintersich greifen.

DSCF9715

Bei den Altherren waren dabei: L.Henniger, D.Frosch, S.Matsch, R.Wüstenhagen, A.Kloß, M.Friedrich, R.Rost

Von Fritschi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.