Do. Sep 23rd, 2021

Zum zweiten Mal nach der Premiere in Wittichenau hatte die Sportjugend Bautzen für Samstag zum Fußballtennisturnier eingeladen. Leider hatten einige Mannschaften für die Veranstaltung in Neschwitz kurzfristig abgesagt. Das war zwar schade, aber tat der Stimmung keinen Abbruch. Alle Spiele mit jeweils 12 Minuten Spielzeit waren sehr ausgeglichen. Auf dem kleinen Spielfeld musste nicht viel gelaufen, sondern technisches Können unter Beweis gestellt werden. Die Organisatoren freuten sich, dass auch ein Team mit Asylbewerbern antrat. Ein Dank geht auch an den gastgebenden Verein Blau-Weiß Neschwitz. Gewonnen hat am Samstag das Team „Wildecker Herzbuben“ mit Spielern aus Sollschwitz, Bautzen und Hoyerswerda. Zweiter wurde die A-Jugend des SV Zeißig vor dem Jugendteam Neschwitz.

Quelle: Sächsische Zeitung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.